Neue Hundemarke Berlin 2016

Hundebuch Berlin, Hund Berlin, Hundebuch, Berlin mit Hund, Hundeblick, Berlin Hund, Hundebesitzer, Hundeliebhaber, Hundefans, Hundeshauptsatd, Hundehauptstadt, Portraits, Stadtführer für Hunde, Hundefreunde, Vier Pfoten, Hundemarke, 2016Neue Hundemarke muss seit 04.01.2016 abgeholt werden

Ihr habt Euch gewundert, warum Ihr noch keine neue Hundemarke zugeschickt bekommen habt? Oder Ihr habt wahrscheinlich gar nicht gemerkt, dass Eure Hundemarke nur bis zum 01.01.2016 gültig war? Alle, die das noch nicht wussten, laufen gerade mit ungültiger Hundesteuermarke herum und laufen Gefahr vom Ordnungsamt 35€ Strafe aufgedrückt zu kriegen.

Keine Information von Senat und Medien zur neuen Hundemarke

Heimlich still und leise wurde das System der Hundemarken-Ausgabe geändert. Ich hätte als Hundesteuerzahler eine postalische Information zu dieser Umstellung erwartet. Schließlich hat Berlin ja auch keine Hemmungen, eine der höchsten Hundesteuern zu Hundebuch Berlin, Hund Berlin, Hundebuch, Berlin mit Hund, Hundeblick, Berlin Hund hundeseen, neues Hundegestz Berlinerheben, ca. 10,5 Millionen Euro pro Jahr Hundesteuereinnahmen zu kassieren und behauptet, dass die Verwaltung und Bearbeitung der 1.500 Anträge der Hundesteuer im Jahr unglaubliche 2.066.098,11 Euro² Verwaltungskosten verursachen?! Wäre da nicht ein Informationsbrief drin gewesen, um die ca. 110.000 Hundesteuerzahler zu informieren?  Auch die Medien haben nicht wirklich informiert. Die Zeitungen berichten über jede von der Redaktion frei erfundene mögliche Änderung des evtl. mal kommenden neuen Hundegesetzes, aber wirklich wichtige Informationen wie diese, werden nicht berichtet. Das betrifft auch die öffentlich-rechtlichen Medien, die GEZ finanziert werden, damit sie ohne wirtschaftliche Aspekte alle Bürger informieren sollten.

Wir informieren Euch, wie man die neue Hundemarke bekommt

Die neuen Hundesteuermarken mit Gültigkeitsdauer 2016 – 2022 können gegen Rückgabe der ungültigen Hundesteuermarken ab dem 04.01.2016 (auf Anfrage bis max. Ende Februar) beim zuständigen Wohnsitzfinanzamt in der Info-Zentrale abgeholt werden.
Sprechzeiten der Info-Zentrale
• Montag, Dienstag, Mittwoch von 8 – 15 Uhr
• Donnerstag von 8 – 18 Uhr
• Freitag von 8 – 13:30 Uhr
Falls Ihnen die Abholung der neuen Hundesteuermarke nicht während der Sprechzeiten möglich ist, wird das Wohnsitzfinanzamt Ihnen auf Antrag (einfaches Anschreiben reicht da) die neue Hundesteuermarke auch gerne per Post übersenden. Die Ausgabe der neuen Hundesteuermarke wird nicht von der Rückgabe der alten Marke abhängig gemacht. Zur Abholung reicht die Vorlage des Personalausweises aus.
Um Wartezeit zu vermeiden, vergessen Sie bitte nicht Ihre Hundesteuernummer mitzubringen. (Quelle: FAQ Hundesteuer und Nachfragen beim Amt)

Wenn man also nicht hinfahren will, kostet einen das 2-3 Mal 70 Cent Porto, denn man soll mit dem “Antrag” einen Rücksendeumschlag für die Marke beilegen (zweimal 70 Cent) und kann ja erst seine alte Marke zusenden, wenn die neue da ist. Weil man sonst so komplett ohne Marke rumrennt. Obwohl die ja sowieso ungültig ist.

Wir kümmern uns darum, dass Ihr informiert seid! Mehr Informationen zu Zahlen und Fakten über Hundeleben in Berlin im Buch “Hundeshauptstadt Berlin” im Artikel “Wirtschaftsfaktor Hund”. hier versandkostenfrei für 12,95€ bestellen

Wir kämpfen auch regional in Berlin-Moabit seit 4 Jahren für einen Hundegarten im Fritz-Schloss-Park. Dieses Jahr 2016 soll es endlich so weit sein. Weitere Infos auf unserer Unterseite zum “Mensch und Hund Moabit e.V.”

Auslaufgebiete auf einem Hunde-Stadtplan, Berlin Hund, Berlin mit Hund, Berliner Schnauze, das ausführlichste Hundebuch für die Hundehauptstadt Berlin, Das Hundebuch Berlin für alle Berliner mit Hund! Das Hundebuch enthält Hunde Informationen zum Leben mit Hund in der Hundehauptstadt Berlin, Flirtfaktor Hund, Hund Berlin, Hund Geschenk, Hundeauslaufgebiete Berlin, Hundebesitzer, Hundeblick, Hundebuch, Hundefans, Hundefotos Berlin, Hundefreunde, Hundegarten Moabit, Hundehauptstadt, Hundekot Berlin, Hundeliebhaber, Hundeperspektive, Hundeplatz Berlin, Hundeshauptstadt, Hundeshauptstadt Berlin” Smiling Berlin Verlag 2014, Hundethemen Berlin, Hundewelt Berlin, ideal auch als Geschenk! Hundebuch Berlin, Kollege Hund, Kolumne Hund Berlin, Leben mit Hund, Mit Hund durch Berlin, Portraits, Portraits von Berliner Hundebesitzern und ihren Hunden und zeigt Berlin aus Hundeperspektive. Ein unterhaltsames Hundebuch, Porträts Hundehalter, Stadtführer für die Hundehauptstadt, Stadtführer für Hunde, unterwegs in Berlin, Vier Pfoten, Wirtschaftsfaktor Hund, Parknutzung, Hundehalter, Nicht-Hundehalter, Besuch, Parkbesuch, Studie, UmfrageAuslaufgebiete auf einem Hunde-Stadtplan, Berlin Hund, Berlin mit Hund, Berliner Schnauze, das ausführlichste Hundebuch für die Hundehauptstadt Berlin, Das Hundebuch Berlin für alle Berliner mit Hund! Das Hundebuch enthält Hunde Informationen zum Leben mit Hund in der Hundehauptstadt Berlin, Flirtfaktor Hund, Hund Berlin, Hund Geschenk, Hundeauslaufgebiete Berlin, Hundebesitzer, Hundeblick, Hundebuch, Hundefans, Hundefotos Berlin, Hundefreunde, Hundegarten Moabit, Hundehauptstadt, Hundekot Berlin, Hundeliebhaber, Hundeperspektive, Hundeplatz Berlin, Hundeshauptstadt, Hundeshauptstadt Berlin” Smiling Berlin Verlag 2014, Hundethemen Berlin, Hundewelt Berlin, ideal auch als Geschenk! Hundebuch Berlin, Kollege Hund, Kolumne Hund Berlin, Leben mit Hund, Mit Hund durch Berlin, Portraits, Portraits von Berliner Hundebesitzern und ihren Hunden und zeigt Berlin aus Hundeperspektive. Ein unterhaltsames Hundebuch, Porträts Hundehalter, Stadtführer für die Hundehauptstadt, Stadtführer für Hunde, unterwegs in Berlin, Vier Pfoten, Wirtschaftsfaktor Hund, Parknutzung, Hundehalter, Nicht-Hundehalter, Besuch, Parkbesuch, Studie, Umfrage

 

 

 

 

 

 

 

 

² Abgeordnetenhaus Berlin  – 16. Wahlperiode  Drucksache 16 / 5 297

2 Gedanken zu “Neue Hundemarke Berlin 2016

  1. Der Artikel ist schlecht recherchiert. Am 18.12.2015 haben die großen Tageszeitungen in Berlin über die neuen Hundesteuermarken geschrieben. In meinem Bürgeramt hing auch ein Plakat aus, dass darüber informierte. Auch im Amtsblatt von Berlin wurde bereits im Dezember 2015 darüber informiert. Im Mai hat die Senatsverwaltung für Finanzen noch einmal eine Pressemitteilung herausgegeben und an den Markentausch erinnert.

    Das man sich die neue Hundesteuermarke beim Finanzamt abholen muss ist bereits seit den 70er Jahren (wenn nicht sogar noch länger) in Berlin so geregelt. Also von wegen neues System.

    Die Kosten von 2.066.098,11 Euro beziehen sich auf alle Hunde in Berlin. Also auf 110.000 Fälle und nicht auf 1.500 Anträge(?).

    • “die großen Tageszeitungen” war ein Artikel in der Morgenpost, sonst finde ich keine Zeitungsartikel. Und da weiß ich nicht, ob der überhaupt Print erschienen ist.

      Der normale Hundesteuerzahler ist nicht im Bürgeramt und froh, wenn er nicht dort hin muss. Gerade bei den Wartezeiten!
      Das Amtsblatt liest niemand und die Pressemitteilung hat offensichtlich keine Presseartikel hervorgebracht.

      Wir haben die Steuermarken vorher zugeschickt bekommen.

      Der einzige mir vorstellbare Verwaltungsaufwand sind diese Anträge, denn meine Akte zu lagern, mich nie zu kontaktieren oder gar zu informieren kostet nach meinem Empfinden nicht so viel Geld im Jahr.

      Der Artikel ist aus der Sicht eines normalen Hundehalters geschrieben und als Verwaltungsmitglied wie sie hat man da wahrscheinlich eine ganz andere Sicht der Dinge und liest auch das Amtsblatt. Doch das Beispiel zeigt mal wieder, wie sehr entfernt die Verwaltung von den Bürgern agiert und sie leider nicht erreicht. Es ist doch super, dass so aufgezeigt wird, wie die Verwaltung ihre Kommunikation verbessern kann, um diejenigen zu erreichen, die sich ja offensichtich erreichen wollte. Ich freue mich über den Dialog und biete gerne eine Kommunikationsberatung an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.