Verwaltungsgericht kippt Hundeverbot an Schlachtensee und Krumme Lanke

Für alle Fans vom Schlachtensee: Verwaltungsgericht kippt Hundeverbot an Schlachtensee und Krumme Lanke

Das Verwaltungsgericht Berlin hat heute (Dienstag, 15.12.15) das Hundeverbot an Schlachtensee und Krumme Lanke aufgehoben. Ein Uferweg sei keine Badestelle, so die Richter.

Ein Hundebesitzer hatte gegen die Regelung am Schlachtensee und der Krummen Lanke geklagt. Nach einer Regelung des Bezirksamtes Steglitz-Zehlendorf dürfen Hunde seit Mitte Mai an den Seen nur noch an der Leine laufen, direkt an den Ufern und im Wasser sind sie gar nicht mehr erlaubt. Der Bezirk will die Seen als saubere Badegewässer erhalten. Der Kläger sagte am Dienstag in der Verhandlung, er empfinde die Regelung als starke Einschränkung. “Das lassen wir uns nicht gefallen.” Verwaltungsrichter Stephan Groscurth sprach von einer rechtlichen Gemengelage.

(Quelle: Morgenpost hier klicken)

Mehr zum Urteil heute in der Abendschau 19.30 Uhr auf dem RBB

"Hundeshauptstadt Berlin" Smiling Berlin Verlag 2013, Berlin Hund, Berlin mit Hund, Berliner Schnauze, Das Hundebuch Berlin für alle Berliner mit Hund! Das Hundebuch enthält Hunde Informationen zum Leben mit Hund in der Hundehauptstadt Berlin, Flirtfaktor Hund, Hauptstadt-Hundebuch, Hund Berlin, Hund Geschenk, Hundeauslaufgebiete Berlin, Hundebesitzer, Hundeblick, Hundebuch, Hundefans, Hundefotos Berlin, Hundefreunde, Hundehauptstadt, Hundekot Berlin, Hundeliebhaber, Hundeperspektive, Hundeplatz Berlin, Hundeshauptsatd, Hundethemen Berlin, Hundewelt Berlin, ideal auch als Geschenk! Hundebuch Berlin, Kollege Hund, Leben mit Hund, Mit Hund durch Berlin, Portraits, Portraits von Berliner Hundebesitzern und ihren Hunden und zeigt Berlin aus Hundeperspektive. Ein unterhaltsames Hundebuch, Porträts Hundehalter, Stadtführer für Hunde, unterwegs in Berlin, Vier Pfoten, Wirtschaftsfaktor Hund, Hunde-Hauptstadtbuch

Ein Gedanke zu “Verwaltungsgericht kippt Hundeverbot an Schlachtensee und Krumme Lanke

  1. Wir lebe n in einwr Gesellschaft wo alles verboten wird vorallem die Hunde besitzer die Hunde bezahlen steuern was in die Kasse geht ok kot Beutel verstehe ich aber dieses bade Verbot oder ander leine geht garnicht Katzen usw bezahlen auch keine Steuer und dürfen frei laufen also hört auf Mut euren verboten und werdet endlich Menschlich mehr rechte für Hunde Halter Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.